Solarpark Bühlenhausen
Mit der installierten Leistung von 2670 Kilowatt können rechnerisch rund 850 Haushalte im Jahr umweltfreundlich versorgt werden. Der Solarpark trägt mit 2.100 Tonnen CO2-Einsparung pro Jahr zum Klimaschutz bei. Beinahe 10.000 Photovoltaikmodule sind dafür auf dem 3,2 Hektar großen Gelände installiert. Die Artenschutz- und grünordnerischen Aufwertungsmaßnahmen wurden zusammen mit dem BUND Ortsverband Berghülen und dem NABU Baden-Württemberg entwickelt. Quelle Luftbild: EnBW.

Die BEG Berghülen hat sich im Herbst 2017 mit 5% am EnBW Solarpark Bühlenhausen sowie am Windrad auf Gemarkung Berghülen der Energiepark Alb-Donau GmbH & Co.KG beteiligt.


Die BürgerEnergiegenossenschaft Berghülen betreibt auf dem Dach des örtlichen Feuerwehrhauses eine Photovoltaikanlage. Die Anlage wurde am 6.8.2013 in Betrieb genommen und hat unter der Annahme der Standard-Testbedingungen eine Nennleistung von 59 MW.


Windpark Berghülen + Schopfloch
Die Bürgerenergiegenossenschaft ist an dem Windpark Berghülen/Schopfloch der EnBW mit einem partiarischen Darlehen beteiligt. Die Verzinsung des Darlehens ist abhängig von der tatsächlichen Produktion der Windenergieanlagen und beträgt mindestens 3,5 %, höchstens jedoch 5 % im Jahr. Hinweis: Wie aus dem Text klar hervorgeht, ist das nur die Verzinsung dieses Projekts! Die Verzinsung der BEG-Anteile wird unter “Aktuelles” angezeigt. Das Windrad in Schopfloch im Landkreis Freudenstadt wurde im März 2012 in Betrieb genommen, die 3 baugleichen Enercon-Anlagen des Typs E-82 E2 mit jeweils 2MW Leistung in Berghülen im Mai 2013. Die Anlagen decken künftig den jährlichen Strombedarf von ca. 4.600 Haushalten ab und verringern den CO2-Ausstoss jährlich um ca. 12.000 Tonnen . Mit 138 Metern verfügen die Anlagen über eine der größten Nabenhöhen am Markt – ein Vorteil insbesondere in Baden-Württemberg, wo es in der Regel nur in großen Höhen Windgeschwindigkeiten gibt, die für den Betrieb von Windkraftanlagen ausreichen.

Statistik


Jahr
Verbrauch
Gemeinde Berghülen
Auf Gemarkung Berghülen erzeugte
regenerative Energie (auch ohne
Beteiligung der BEG)
20167,5 Millionen kWh18,7 Millionen kWh
20176,8 Millionen kWh23,8 Millionen kWh
20186,0 Millionen kWh21,0 Millionen kWh
20195,3 Millionen kWh22,9 Millionen kWh
20204,7 Millionen kWh28,6 Millionen kWh